5 Gedanken zu „Bonaire – Teil 3

  1. Barbara Weck

    Unglaubliche Bilder!
    Da wird man heftigst vom Fernweh gepackt.
    Zum Glück haben wir wenigstens zur Zeit viel Sonne in der Heimat. Aber eben kein türkisblaues, kristallklares Wasser… 🙁

    LG
    Babsi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.