goedemiddag von den Niederländischen Antillen

Wir sind am Mittwoch gegen 11 Uhr auf der ersten der 3 ABC Inseln angekommen. Die Überfahrt war toll. Gerade mal 70 Stunden für 431 Seemeilen. Der erste Eindruck ist hervorragend. Wir liegen vor dem kleinen Ort Kralendijk an einer Mooringtonne etwa 100 Meter vom Ufer. Direkt unter uns befindet sich ein riesiges Riff mit unendlich vielen Fischen. Die ganze Insel ist ein einziges Taucher Paradies. Sogar an unserem Rumpf steigen ab und an die Luftblasen der Taucher auf. Gestern haben wir den Tag mit Wäsche Waschen und einem ersten Rundgang im Ort verbracht. Sogar eine Eisdiele mit selbst-gemachtem, Italienischem Eis haben wir entdeckt. Das erste leckere Eis seit Teneriffa! Heute geht es gleich noch in den Supermarkt und am Nachmittag gibt es bestimmt noch eine Frikandel spezial für mich. Alles weitere mit den ersten Bildern gibt es im Laufe der nächsten Tage.
Liebe Grüße, Moni und Ralph

2 Gedanken zu „goedemiddag von den Niederländischen Antillen

  1. Andrea

    Hallöchen ihr zwei
    Ich hoffe es hat alles geschmeckt,Frikandel und auch alles andere, die Wäsche ist auch fertig, und eingekauft habt iht auch schon,jetzt ist schnorcheln und relaxen angesagt und natürlich freuen wir uns auf die nächsten Bilder und Geschichten,
    macht weiter so, und bald sehen wir uns ja auch wieder,
    liebe Grüße Andrea und natürlich auch von allen anderen

    Antworten
  2. 2 Rad Vagabund

    Hallo ihr zwei,
    Niederländischen Antillen und Italienisches Eis ? wie passt das den .
    Frikandellen passen da doch viel besser 🙂
    Gruß vom
    2 Rad Vagabunden

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.